© 2017 by Trisport Stove e.V. Proudly created from and with thisishoenow.com

Please reload

NEUESTE BEITRÄGE

ZU GAST beim ITU TRIATHLON in HAMBURG

20 Jul 2015

1/5
Please reload

EMPFOHLENER BEITRAG

27. SCHLOSSTRIATHLON in SCHWERIN

Am vergangenem Sonntag starteten wir gleich mit 6 Athleten unseres Teams auf der Olympischen Distanz beim Schweriner Schlosstriathlon.

 

OLYMPISCHE DISTANZ

 

Um 11:15 Uhr fiel für Marko, Björn, Brun, Martin, Thomas und Mario, Neuling auf dieser Distanz, der Startschuss. Bei sommerlichen Temperaturen ging es zum schwimmen in den Burgsee, wo es in einem Dreieckskurs die 1,5 km zu absolvieren galt. Das gelang Martin mit 29,08 Minuten am besten dicht gefolgt von Brun der 40 Sekunden später aus dem Wasser kam. Wenige Augenblicke später folgten dann Björn, Marko und Thomas die etwas mehr als 30 Minuten brauchten. Mario kam mit einer Zeit von 37 Minuten aus dem Wasser und wechselte als letztes der 6 Trisportler aufs Fahrrad.

 

Nun ging es auf die 40km lange Radstrecke wo man sich weiter verbessern wollte und das auch tat. Martin kam mit einer Radzeit von 1:01,45h, dicht gefolgt von Brun der für den Kurs 1:05,01h benötigte, in die Wechselzone. Auch Marko, Mario und Björn machten mit Zeiten um die 1:05h weiter Boden gut.

 

Nun ging es bei Temperaturen um die 28 Grad auf die Laufstrecke. Die Laufstrecke führte 4 Runden um den Burgsee des Schlosses. Immer das Schloss im Blick liefen alle 6 ihre Runden und gaben ihr bestes, leider musste Björn nach der ersten Runde das Rennen beenden die Knieprobleme waren zu stark. Die anderen 5 quälten sich weiter und so kam Martin am Ende als insgesamt 22. von 91 Startern mit einer Zeit von 2:17:55h ins Ziel und sicherte sich auch somit in der Alterklasse den 1. Platz.

 

Brun kam als 37. mit einer Zeit von 2:22,22h ins Ziel und wurde in der gleichen Altersklasse wie Martin 3. Marko spurtete mit einer Zeit von 2:27,52h als 51. ins Ziel und verbesserte seine persönliche Bestzeit in Schwerin gleich um 12 Minuten im Gegensatz zum Vorjahr. Neuling Mario schlug sich auf seiner ersten olympischen Distanz wacker und wurde am Ende 57. mit einer Zeit von 2:30,18h dicht gefolgt von Thomas der als 60. 30 Sekunden später ins Ziel lief.

 

Somit war es eine tolle Veranstaltung für unser Team, nicht zu vergessen ist auch das unser Präsident Gerald auf der Sprintdistanz unterwegs war und sich dort auch zu frieden ins Ziel quälte.

 

 

ERGEBNISSE AUF EINEN BLICK

 

22. Martin 2:17,55h (AK 1.)

 

37. Brun 2:22,22h (AK 3.)

 

51.Marko 2:27,52h

 

57. Mario 2:30,18h

 

60. Thomas 2:30,48h

 

Björn DNS

 

 

Mehr Bilder zum Schloßtriathlon hier

 

 

 

Please reload

SCHLAGWÖRTER