© 2017 by Trisport Stove e.V. Proudly created from and with thisishoenow.com

Please reload

NEUESTE BEITRÄGE

ZU GAST beim ITU TRIATHLON in HAMBURG

20 Jul 2015

1/5
Please reload

EMPFOHLENER BEITRAG

15. STERNBERGER TRIATHLON

31 Aug 2014

Nur einen Tag nach dem 5. Parchim Triathlon standen für Nadine Hoenow und Martin Meißner der zweite Triathlon an diesem Wochenende auf dem Tagesplan. Diesmal ging die Reise nach Sternberg wo die Teamkollegen Mario Komm und Robert Sagl dazustießen.

 

 

 

98 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen die 750 m Dreieckskurs im 17 Grad kalten Wasser des Sternberger Sees zu durchschwimmen. Dabei machte Robert die beste Figur und verließ nach nur 17 Minuten das Wasser dicht gefolgt von Martin. Mario kam nach 20 Minuten im guten Mittelfeld aus dem Wasser und nur 3 Minuten später kämpfte sich Nadine aus dem Wasser.

 

 

 

Auf einer sehr anspruchsvollen Radstrecke zeigten alle trotz einsetzendem starken Regen gute Leistungen, sodass es bei Martin wie einen Tag zuvor zu einer 9. beste Radzeit reichte. Robert und Mario hatten ebenso eine Menge Körner auf dem Rad und kämpfte sich weiter nach vorne. Nachdem die 20 km Rad erfolgreich absolviert waren wechselten die 4 Stover Triathleten die Helme gegen Laufschuhe und gingen nach und nach auf die 5 km lange Laufstrecke an der Sternberger Seen-Promenade entlang. Kräftezärenden Anstiege verlangte unseren Sportlern noch einmal alles ab.

 

 

 

 

 

Nach allen 3 bewältigten Disziplinen erreichte Martin den 19. Platz (AK 2.) mit einer Zeit von 1:09:57h, Mario den 35. Platz (AK 1.) mit einer Zeit von 1:15:02h und Robert den 46. Platz (AK 10.) mit einer Zeit von 1:17:49h das Ziel. Ein ganz großer Respekt geht auch an Nadine die ihren zweiten Triathlon an diesem Wochenende mit dem 2. Platz in ihrer Altersklasse kröhnte.

 

ERGEBNISSE IM EINZELNEN

 

19. Martin Meißner 1:09:57h (AK 2.)

35. Mario Komm 1:15:03 (AK 1.)

46. Robert Sagl 1:17:49 (AK 10.)

 

89. Nadine Hoenow 1:32:48 (AK 2.)

 

 

Alle Bilder des Wettkampfes findet ihr hier

 

 

Please reload